Meldung: 12. January 2018

 


Kuka Jet: Eine Investition, die sich auszahlt

Seit Ende 2016 ist er nun in Betrieb: Der schutzzaunlose Schweißroboter Kuka Jet übernimmt seither vielseitige und einfache Routine-Schweißaufgaben genauso wie hochkomplexe.


Die Anforderungen in der Baustahlträgerfertigung verlangen sowohl die Schnelligkeit einer Linearachse als auch die Flexibilität eines Knickarmroboters. Bearbeiten kann er Stahlträger mit einem Durchmesser von 2,4 Metern, einer Länge von 14 Metern und einem Gewicht von bis zu 4,5 Tonnen. Nach einem Jahr im Einsatz haben sich die Erwartungen erfüllt: Der Kuka Jet Schweißroboter steigert nachhaltig die Qualität durch eine erhöhte Präzision.

 

 


© 2020 SSB Stark Stahlbau GmbH   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung

Konzept, Design, Programmierung: zahner bäumel communication | Code licensed under MIT