Meldung: 12. January 2018

 


Wärmeschutz = Umweltschutz

2017 hat die SSB Stark Stahlbau GmbH die Verwaltungsgebäude der beiden Werke in Coburg und Hinternah energetisch saniert. „Wärmeschutz für die Gebäude ist auch ein Beitrag für den Umweltschutz“, begründet Geschäftsführer Thomas Stark diese Entscheidung.



Im Werk Coburg wurde eine hinterlüftete Wellblechfassade mit 10 cm dicker Dämmung vor die bestehende Fassade montiert. Im Werk Hinternah in Südthüringen wurden 10 cm dicke WDS-Platten aufgeklebt und sie werden nun mit einem Mineral-Leichtputz versehen.

Eine weitere energetische Sanierung wurde durch den Austausch der Leuchtmittel und Umstellung auf LED erzielt. „In unseren beiden Werken wurden alle Leuchtmittel durch hocheffiziente LED-Strahler und -Leuchten ersetzt“, so Thomas Stark. Dies helfe Energie zu sparen und damit die Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu entlasten.

 

 


© 2020 SSB Stark Stahlbau GmbH   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung

Konzept, Design, Programmierung: zahner bäumel communication | Code licensed under MIT